21. November 2019 bis 16. Januar 2020

Jan Albers

cuttingEdgEs

 

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 12.00 bis 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung


cuttingEdgEs

 

“(...) Ich arbeite an den Rändern, an der Peripherie dessen, was gerade noch so als Malerei durchgeht. Und wenn es nicht die Malerei ist, dann geht es doch zumindest um Bilder.”

Interview mit Jan Albers, Marion Meyer und Beate Eickhoff in Ausst.-Kat.
Jan Albers – cOIOny cOIOr, Von der Heydt-Kunsthalle Wuppertal und
Kunstpalais Erlangen, Dortmund 2015, S. 81


Jan Albers
burningsmallfirEs, 2018
Sprühfarbe auf Polystyrol und Holz
70 x 50 x 21 cm

Courtesy: Der Künstler und VAN HORN, Düsseldorf, Drawing Room, Hamburg
Foto: Jan Albers, Düsseldorf

 

19. September bis 14. November 2019

Mariella Mosler

KNOT FOLLIES

 

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 12.00 bis 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung


KNOT FOLLIES

 

“Auf der Basis der mathematischen Knotentheorie, die in der Biochemie, Strukturbiologie oder theoretischen Physik bis hin zur Kosmologie zur Anwendung kommt, hat sich Mosler mit vieldimensionalen Gegenentwürfen zu gängigen linearen Denkmustern auseinandergesetzt und diesen auch skulptural Ausdruck gegeben.”

Belinda Grace Gardner, Wilde Ornamente. Mariella Moslers post-surreale kontextübergreifende Gleichzeitigkeiten


Mariella Mosler
Knot Folly, 2019
Neonobjekt, Glas, Plexiglas, Stahlseile
ca. 90 x 45 x 45 cm

Courtesy: Die Künstlerin und Drawing Room, Hamburg
Foto: Mariella Mosler, Hamburg

 

Text zur Ausstellung > PDF

 

9. April bis 23. Mai 2019

Hayley Tompkins

LB.

 

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 12.00 bis 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung


LB.

 

“The idea of the humanistic runs through all the work, and is within my attitude towards making things. I want the work to feel like life or to feel like-life – to have a spirit of its own, as independent a thought as possible.”

Hayley Tompkins, in exhibition catalogue Hayley Tompkins, Aspen Art Museum, Aspen, Colorado, 2013, p. 9


Hayley Tompkins
Digital Light Pool II, 2019
Acryl auf Kunststoff
33,7 x 31,2 x 2,5 cm

Courtesy: Die Künstlerin, The Modern Institute, Glasgow und Drawing Room, Hamburg
Foto: Helge Mundt, Hamburg

 

Text zur Ausstellung > PDF

 

7. Februar bis 21. März 2019

Christian Haake

on displays

 

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 12.00 bis 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung


on displays

 

“Meine Arbeiten sind immer eine Art Abgleich zwischen meinem persönlichen und dem kollektiven Gedächtnis.”

Christian Haake


Christian Haake
flight over, 2016
Holz, Lack, Kunststoff
42 x 29,7 cm

Courtesy: Der Künstler und Drawing Room, Hamburg
Foto: Christian Haake, Bremen

Text zur Ausstellung > PDF